RESIDENZ ZU VERKAUFEN IN SAN GIMIGNANO

  • € 5.300.000

RESIDENZ ZU VERKAUFEN IN SAN GIMIGNANO

  • € 5.300.000

Übersicht

ID: Schiri. IB 216
  • Haus
  • Art der Immobilie
  • 31
  • Schlafzimmer
  • 24
  • Badezimmer
  • 2100 m²
  • Bereich

Beschreibung

Eingebettet in die üppigen Hügel, besteht diese Residenz aus drei einzelnen Clustern, die auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurückgehen und alle fein restauriert wurden, wobei die typischen toskanischen Materialien und architektonischen Merkmale erhalten wurden.
Der erste Cluster des Anwesens umfasst drei Gebäude.
Das erste von 550 Quadratmetern wurde ursprünglich als Herrenhaus genutzt und behält seine sichtbare Stein- und Ziegelfassade. Es wird jetzt als Empfangsbereich und Hauptsitz des Gastronomiebetriebs genutzt.
Entwickelt auf zwei Ebenen, sind seine Innenräume wie folgt zusammengesetzt: eine Eingangshalle führt zu dem großen Saal für Mittagessen und Veranstaltungen, es gibt ein Gästebad, eine professionelle Küche und eine Pergola zum Entspannen mit Blick auf die Landschaft. Eine Terrakotta-Treppe führt in den ersten Stock, wo sich fünf Schlafzimmer befinden, jedes mit eigenem Bad, ein sechstes Schlafzimmer mit Bad, das als Büro genutzt wird, ein siebtes Schlafzimmer mit Bad, das als Personalraum genutzt wird, und ein Abstellraum.
Das zweite Gebäude mit 190 Quadratmetern verteilt sich ebenfalls auf zwei Ebenen, in denen sich jeweils ein unabhängiges Apartment mit offener Küche, zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer befindet. Eine der beiden Wohnungen verfügt über einen Abstellraum.
Das dritte Gebäude mit 133 Quadratmetern erstreckt sich über eine Etage plus ein Zwischengeschoss und beherbergt zwei völlig unabhängige Erdgeschosswohnungen, bestehend aus einem Wohnzimmer mit Kochnische, einem Schlafzimmer, einem Badezimmer und einem Dachboden.
Der zweite Cluster besteht aus zwei neu errichteten Gebäuden mit Terrakotta-Dachziegeln und Innenräumen, die sich durch klassische Terrakotta-Fliesenböden und feine Oberflächen auszeichnen.
Das erste Gebäude mit einer Fläche von 256 Quadratmetern setzt sich wie folgt zusammen: Im Untergeschoss befindet sich eine Waschküche mit einem Lager, einer Speisekammer, einem Abstellraum, einem Badezimmer mit Dusche und einem Thermalraum.
Im Erdgeschoss befindet sich die Rezeption, ein Badezimmer, eine Küche und ein Esszimmer.
Im Erdgeschoss befinden sich eine Rezeption, ein Büro mit kleinem Zimmer, ein Badezimmer, eine Küche und ein Esszimmer mit angrenzender Panoramaveranda.
Das zweite Gebäude mit einer Fläche von 779 Quadratmetern wird als Wohnhaus genutzt und ist in acht Wohnungen unterteilt, jede mit einem Eingang zu einer offenen Küche und einem Wohnzimmer, einer unabhängigen Terrasse, zwei Doppelzimmern und einem Badezimmer. Zwei davon haben zwei Badezimmer, eines mit Dachboden und eines ist für Menschen mit Behinderungen ausgestattet.
Schließlich ist der dritte Cluster von 188 Quadratmetern ein unabhängiges Gebäude auf zwei Ebenen, von denen jede eine Wohnung von etwa 70/90 Quadratmetern hat. Sie bestehen aus einem Wohnzimmer mit offener Küche, zwei Doppelschlafzimmern und einem Bad mit Dusche.
Komplettiert wird das Anwesen durch ein 73,3 ha großes Grundstück, das sich in einen Weinberg (2,5 ha), einen Olivenhain (4,1 ha), einen englischen Garten (16,6 ha) mit üppigen Hecken und ein Waldgebiet (50,1 ha) verteilt. Außerdem gibt es einen Swimmingpool mit freiem Blick auf die vorgelagerten Hügel und einen großen Parkplatz.
Das Anwesen verfügt über eine LPG-Zentralheizung und eine Klimaanlage.
Diese Struktur eignet sich perfekt für das Gastgewerbe, mit der Möglichkeit, das Catering-Geschäft, das voll funktionsfähig ist, zu erhalten.
Es besteht auch die Möglichkeit, nur die Cluster einzeln zu kaufen, die als Wohnhaus mit Wohnungen und einem unteren Teil des Grundstücks genutzt werden könnten. Der Preis ist zu verhandeln.

San Gimignano erlebte seine größte Blütezeit im Mittelalter aufgrund der Tatsache, dass es von der Via Francigena durchquert wurde, einer der wichtigsten Kommunikationsrouten der Zeit. Die Stadt wurde bald zu einem Bezugspunkt für zahlreiche Kaufleute, Reisende und Pilger. Die Stadt wurde in die Kämpfe zwischen den Guelfen und den Ghibellinen verwickelt und während die Gegend allen Widrigkeiten widerstand, gelang es ihr, sich beträchtlich zu bereichern und sah das Jahr 1200 als das Jahr ihrer größten wirtschaftlichen Entwicklung.
Mit einem historischen Zentrum, das von mittelalterlicher Architektur geprägt ist, ist San Gimignano vor allem für die siebzig Türme berühmt, die von den reichsten Familien der Zeit erbaut wurden. Die vierzehn, die noch erhalten sind, charakterisieren das Stadtzentrum, da sie über das suggestive Panorama der endlosen grünen Hügel mit Dörfern, Weinbergen und Olivenhainen herausragen. Als kleine Perle der Provinz Siena wurde die Stadt 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Neben der Geschichte und Kultur, die in den Monumenten zum Ausdruck kommt, gibt es hier auch hervorragende lokale Produkte wie Safran und Vernaccia di San Gimignano, ein ausgezeichneter lokaler Weißwein.

Standort

  • Stadt San Gimignano

Anlagen

  • Außenbeleuchtung
  • Doppelverglasung
  • Grill
  • Internet
  • Jalousien
  • Kamin
  • Klimaanlage
  • Möbliert
  • Schwimmbad

Einzelheiten

  • ID:Schiri. IB 216
  • Preis€ 5.300.000
  • Property Size2100 m²
  • Schlafzimmer31
  • Badezimmer24
  • Art der ImmobilieHaus

Nähe

  • Flughafen
  • Stadtzentrum
  • Golf
IB International Real Estate
  • IB International Real Estate

Compare listings

Vergleichen